FiftyThree meldet “Paper” als Marke in den USA an

von Sylvio Schiller

Bei einer Marken-Ähnlichkeitsrecherche in den USA bin ich über die Markenanmeldung „Paper“ von FiftyThree gestolpert.

Die Marke wurde Anfang 2014 für

„Computer application software and services for smart phones and tablets, namely, software for use in writing on smart phones and tablets with either a stylus or finger; computer application software and services for creating, editing, and compiling content to share with others via a social network; computer graphics software; computer hardware and computer software programs and services for the integration of text, audio, graphics, still images, and moving pictures into an interactive delivery for multimedia applications“

angemeldet. Dank den strengeren Anforderungen des US-Markenamtes an das Klassenverzeichnis wird die konkrete Verwendung deutlich umschrieben. Im Gegensatz zu Anmeldungen in Deutschland oder Europa ist der Oberbegriff „Software“ in den USA nicht zulässig, sondern es muss konkretisiert werden, welche Art von Software geschützt werden soll ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK