Kultauto und Szenekneipe

von Carsten R. Hoenig

Damit die Hipster und Touristen nicht nur einfach in der Ankerklause herumhängen, sondern auch was zu sehen haben:

Eigentlich stehen an dieser Stelle stets irgendwelche Autos der 1.500-Euro-Kategorie, die der eine Hartz-IV-Empfänger an den anderen verkaufen will. Deswegen sind dort freie Stellflächen äußerst knapp.

...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK