Danke Omma

von Werner Siebers

Zieh Dich richtig an, Junge!

Ich bin ja in bescheidenen Verhältnissen aufgewachsen, meine alleinerziehende Mutter musste immer arbeiten, und am Tag hat sich meine Großmutter liebevoll um mich gekümmert. Und wichtig war ihr immer, dass ich auch richtig angezogen war.

Haute dachte ich an eine Reinkarnation meiner Großmutter. Tatsächlich! In Magdeburg, im Gerichtssaal! Kümmert sich doch tatsächlich jemand liebevoll um mein Äußeres und legt mir höflich einen Zettel vor – natürlich nur so zur Kenntnis -, auf dem ich lesen kann, wie ich richtig angezogen sein müsste, was ich natürlich nicht bin, wie damals bei Omma.

Kein weißes Hemd, kein weißer Schlips, gar kein Schlips!

Bin ich eine Windmühle, oder weshalb führt der mir bisher persönlich unbekannte oder jedenfalls nie aufgefallene Sitzungsvertreter der Staatsanwaltschaft, den andere angeblich “Hilfssheriff von Magdeburg” nennen sollen, einen Kleinkrieg gegen mich? Man weiß es nicht so genau. Angenehm war zu sehen, wie der eine oder andere Anwesende kaum das Prusten ob der Peinlichkeit dieses Auftritts unterdrücken konnte ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK