Lebensversicherungen – Abwehr von Rückkaufswert trotz BGH-Urteil noch möglich?

Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Lebensversicherungen – Abwehr von Rückkaufswert trotz BGH-Urteil noch möglich? Der BGH entschied gleich zweimal über den Widerspruch bei Lebensversicherungen, da sich Versicherte gegen den Rückkaufswert nach einer Kündigung wehren. Da recht ähnliche Fälle unterschiedlich beurteilt wurden, ist die Rechtlage für Versicherte nicht einfach zu durchschauen. Ein Beitrag von Dr. Stoll & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Lebensversicherungen werden von vielen Menschen nicht nur als Risikoabsicherung, sondern auch als Kapitalanlage eingesetzt. "Garantiezinsen" verheißen insbesondere Lebensversicherungen verlässliche Renditen. Dass ein Versicherungsvertrag aber deutliche Unterschiede zu vielen anderen Kapitalanlagen aufweist, wird so manchem Versicherten dann bewusst, wenn nach einer Kündigung nicht der eingezahlte Betrags mitsamt der entsprechenden "Garantiezinsen" ausgezahlt wird, sondern aufgrund bestimmter Vertragsklauseln mit einem berechneten Rückkaufswert begnügen. Bei enttäuschten Erwartungen suchen Betroffene oftmals nach "Lösungsvorlagen", wie beispielsweise Gerichtsurteilen.

Doch gerade bei der Thematik Lebensversicherungen und Rückkaufswert wurden in den vergangenen Monaten höchstrichterliche Entscheidungen getroffen, die für Versicherte auf den ersten Blick verwirrend sind. Der BGH hatte in diesem Jahr wiederholt über den Widerspruch gegen einen bereits gekündigten Lebensversicherungsvertrag zu entscheiden. Denn Versicherte, die in der Vergangenheit einen Lebens- und Rentenversicherungsvertrag abgeschlossen hatten, wurden wegen des Rückkaufswerts bei einer späteren Kündigung vom ausgezahlten Betrag enttäuscht. Dies war für so manchen Renten- oder Lebensversicherten der Anlass, nach Möglichkeiten zu suchen, wie mehr Geld von der Versicherung gefordert werden kann ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK