Aliba und der Datenschutz

Die in China ansässige Alibaba-Gruppe hat nach Medienberichten gerade einen der größten Börsengänge aller Zeiten hingelegt und damit viel Aufsehen erregt – Grund genug für uns, einmal zu schauen, wie es um den Datenschutz bei den Internetauftritten von Alibaba bestellt ist.

Alibaba betreibt – ähnlich wie Amazon oder Ebay – Webseiten für den Online-Handel. Entsprechende deutschsprachige Seiten können unter „german.alibaba.com“ und „de.aliexpress.com“ erreicht werden. Während erstere Seite Business-Kunden ansprechen soll, handelt es sich bei aliexpress.com um den Ableger für Endkonsumenten.

Der Stand des Datenschutzes lässt sich gegenwärtig im Prinzip nur anhand der auf den Webseiten zur Verfügung gestellten Datenschutzerklärung bewerten. Alibaba stellt derzeit für beide Internetauftritte die gleiche Datenschutzerklärung in englischer Sprache bereit. Ob für die Alibaba-Webseiten überhaupt deutsches Datenschutzrecht zur Anwendung kommt ist dabei übrigens umstritten, aber wohl zu verneinen. Die Folge davon ist, dass deutsche Datenschutzbehörden auf den Umgang mit Daten seitens Alibaba keinerlei Einfluss nehmen können ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK