Die Datenwoche im Datenschutz (KW39 2014)

von Sebastian Kraska

[IITR - 28.9.14] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Erstellung von Persönlichkeitsprofilen verbieten >>> Chancen und Risiken intelligenter Fahrzeug- und Verkehrssysteme >>> Synopse zur europäischen Datenschutz-Grundverordnung veröffentlicht >>> BKA: personengebundene Hinweise selbst wenn keine Vorstrafen vorliegen >>> Nationaler IT-Gipfel unter Ausschluß der Zivilgesellschaft >>> Mobile Geräte im Unternehmen: Diebstähle unentdeckt >>> Datenschützer kritisiert Mauerfall-Kampagne >>> Apple und iOS8: der Beobachtung ein Ende setzen).

Sonntag, 21. September 2014

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere will Internetkonzernen wie Google die Erstellung von Persönlichkeitsprofilen verbieten. “Wir brauchen zusätzliche Instrumente, die eine sinnvolle Nutzung von Big Data ermöglichen und zugleich die unzulässige Erstellung von Persönlichkeitsprofilen unterbinden”, sagte der CDU-Politiker der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung”, so berichtet rp-online.de…

***

Montag, 22. September 2014

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) lässt die Chancen und Risiken intelligenter Fahrzeug- und Verkehrssysteme prüfen. Dazu nahm am Montag eine Expertenrunde ihre Arbeit auf. Bei welt.de…

***

Dienstag, 23. September 2014

Synopse zur geplanten europäischen Datenschutz-Grundverordnung veröffentlicht ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK