Wer den Ziegenbock bei "Goat Simulator" aus Tauschbörsen heraussteuert muss mit Abmahnungen von .rka Rechtsanwälten rechnen

von Jan Gerth

Seiten

Wer den Ziegenbock bei "Goat Simulator" aus Tauschbörsen heraussteuert muss mit Abmahnungen von .rka Rechtsanwälten rechnen

Mir liegen Abmahnungen der Rechtsanwaltskanzlei .rka Rechtsanwälte, das Kürzel steht für die namensgebenden Rechtsanwälte Reichelt, Klute, Assmann , vor mit dem Vorwurf der Urheberrechtsverletzungen an dem Computerspiel „Goat Simulator“. In diesen Abmahnungen moniert die Anwaltskanzlei rka die Verletzung der Rechte der Firma Koch Media GmbH aus Höfen in Österreich. Dem abgemahnten Anschlussinhaber wird vorgeworfen das Computerspiel „Goat Simulator“. der Öffentlichkeit durch die Teilnahme an Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) entweder selbst unberechtigt zur Verfügung gestellt oder Dritten dies über den eigenen Anschluss ermöglich zu haben.

Der „Goat Simulator“ ist als Jux-Variante gängiger anderer Simulatoren wie Flugsimulatoren oder auch Landwirtschaftsimulatoren etc. zu sehen. Während man jedoch bei den bekannten Simulatoren technische Geräte simuliert wie Traktoren, Züge, Schiffe oder Flugzeuge, wird ist bei „Goat Simulator“ ein Ziegenbock zu bedienen. Die Aufgabe ist es dabei mit einem unverwundbaren Ziegenbock möglichst viel Schaden anzurichten. Bei dem Spiel handelt es sich um einen Internet-Hype, der sich verselbstständigt hat. Das Spiel kostet aktuell etwas über 15,00 €. Die Entwickler haben das Projekt selber wohl nicht ganz ernst genommen, weswegen es am 1. April 2014 veröffentlicht wurde.

Die Kanzlei .rka Rechtsanwälte fordert neben der Abgabe eine strafbewehrten Unterlassungserklärung und der sofortigen Löschung des Computerspiels zur Abgeltung aller Ansprüche eine pauschale Zahlung in Höhe von Höhe 800,00 €, Rechtsanwaltskosten und Schadensersatz. Damit sei dann die Angelegenheit erledigt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK