Unlauterer Wettbewerb durch Tippfehler-Domains

Bei der Eingabe in das entsprechende Feld des Internet-Browsers passiert es häufig, dass Buchstaben oder Zahlen vertauscht werden. Diesen Umstand machen sich Firmen zunutze, indem sie die Besucher auf ihre Domain umleiten, die lediglich einen Buchstaben weniger haben oder in denen Buchstaben oder Zahlen vertauscht sind. Im entschiedenen Falle hatte der Kläger eine Domain, die über das Wetter informieren sollte. Der Beklagte hatte eine Tippfehler-Domain registriert, die über Versicherungen informierte. Daraufhin hatte der Kläger den Betreiber der Tippfehler-Domain abgemahnt und auf Unterlassung in Anspruch genommen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK