Social Franchising – Franchising ganz anders?

von Martin Niklas

http://www.jurablogs.com/blog/franchiserechtsblog-rechtsanwalt-martin-niklas

Am vergangenen Freitag, dem 19. September, fand in Wien das 1. Social Franchise Forum statt.

Erstes Social Franchise Forum in Wien

Der Begriff Social Franchising geistert bereits seit einigen Jahren in der Franchisebranche umher, ohne dass jedoch die meisten eine genauere Vorstellung von dem hätten, was sich dahinter verbirgt. Dem entgegengewirkt zu haben, ist nun ganz eindeutig der Verdienst der Veranstalter des ersten Social Franchise Forums in Wien.

Multiplizierung sozialer Projekte

Beim Social Franchising steht, verglichen mit dem, was üblicherweise unter Franchising verstanden wird, weniger die wirtschaftliche Optimierung eines Geschäftsmodells im Vordergrund, als vielmehr die Vervielfältigung sozialer Projekte.

Die Erfinder eines neuartigen sozialen Geschäftssystems müssen zwar auch von ihrer Hände Arbeit leben, im Wesentlichen geht es ihnen jedoch meist darum, ihre Idee mithilfe von Franchisenehmern für einen größeren Kreis entsprechend bedürftiger Personen zugänglich zu machen.

Berührungsängste zwischen Social Franchising und kommerziellem Franchising

Zunächst begegnet das Social Franchising dem Vorurteil, dass es sich dabei ja um kein echtes Franchising handeln könne, denn Franchising sei schließlich eine spezielle Vertriebsmethode. Auch wenn Letzteres faktisch zwar in der Regel richtig ist, so ist dem entgegenzuhalten, dass es sich beim Franchising letztlich um ein bestimmtes Konstrukt zur Vervielfältigung bzw. Multiplizierung eines bewährten und für gut befundenen Geschäftssystems handelt. Im Rahmen einer solchen Definition lässt sich Franchising ohne weiteres auch auf soziale Projekte übertragen. Umgekehrt begegnet den Pionieren des Social Franchising das Vorurteil, man wolle aus dem tollen sozialen Projekt wohl sowas wie McDonald‘s machen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK