Abgeltungsteuer | Werbungskosten für vor dem 1.1.09 zugeflossene Kapitalerträge sind abziehbar

von Einspruch aktuell

| Aufwendungen, die im Zusammenhang mit Kapitalerträgen stehen, die vor dem 1.1.09 zugeflossen sind, sind als nachträgliche Werbungskosten bei den Einkünften aus Kapitalvermögen abziehbar (FG Köln, 22.7.14, 8 K 1937/11; Rev. BFH VIII R 42/14). Ähnlich hatte bereits der 7. Senat des FG Köln (17.04.13, 7 K 244/12, Rev. BFH VIII R 34/13) entschieden. |

Zu der seit dem 1.1.09 in Kraft getretenen Abgeltungsteuer sind eine ganze Reihe Verfahren anhängig. Ein Teil davon betrifft das Abzugsverbot tatsächlicher Werbungskosten (§ 20 Abs. 9 EStG) zugunsten eines einheitlichen Sparer-Pauschbetrags ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK