Keine Pflicht zur Zahlung überhöhter Abschleppkosten

Sandmeier:

Es freut mich, dass Ihnen mein Beitrag gefallen hat!

Ursprünglich veröffentlicht auf R E C H T S A U S K U N F T:

Urteil des Bundesgerichtshofs vom 4. Juli 2014 – V ZR 229/13

Der Pkw des Klägers wurde unberechtigt auf dem als solchen gekennzeichneten Kundenparkplatz eines Fitnessstudios in München abgestellt. Dessen Betreiberin beauftragte die Beklagte aufgrund eines mit dieser abgeschlossenen Rahmenvertrags mit dem Entfernen des Fahrzeugs. Hierfür war ein Pauschalbetrag von 250 € netto vereinbart ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK