Abmahnung der .rka Rechtsanwälte “Goat Simulator”

22. September 2014

Aktuell wird von der Kanzlei .rka aus Hamburg die unerlaubte öffentliche Zugänglichmachung des Computer-Spiels “Goat Simulator” abgemahnt. Laut dem Schreiben der Kanzlei .rka ist die Firma Coffee Stain Studios, AB, Schweden die Herstellerin des Computerspiels. Die Coffee Stain Studios, AB, Schweden haben die Rechte an dem Computerspiel laut den .rka Rechtsanwälten an die Firma Koch Media GmbH aus Höfen, Österreich weitergegeben.

Die .rka Rechtsanwälte machen Ansprüche auf Unterlassung, Schadenersatz, Kostenerstattung, Auskunft und Löschung der Datei geltend. Die Kanzlei bietet an, dass die Angelegenheit mit Abgabe einer Unterlassungserklärung und Zahlung eines Pauschalbetrages von 800 € beendet werden kann.

Wie ist die Rechtslage?

Unklarheiten bei der Rechtslage wurden in den vergangenen Jahren vom Bundesgerichtshof ausgeräumt. Wesentliche Entscheidungen dabei waren:

BGH, Urteil v. 12.05.2010, Az. I ZR 121/08, „Sommer unseres Lebens“

BGH, Urteil vom 15. November 2012, Az. I ZR 74/12, „Morpheus“

BGH, Urteil vom 8. Januar 2014, Az ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK