Rezension Zivilrecht: Nichteheliche Lebensgemeinschaft

von Dr. Benjamin Krenberger

Grziwotz, Nichteheliche Lebensgemeinschaft, 5. Auflage, C.H. Beck 2014

Von Rechtsanwältin Marion Andrae, Saarbrücken

Der Band 39 der Schriftenreihe „NJW Praxis“ ist nunmehr bereits in 5. Auflage erschienen. Zielrichtung des Leitfadens zur nichtehelichen Lebensgemeinschaft ist die Beratungspraxis. Der Autor beleuchtet die nichteheliche Lebensgemeinschaft in allen relevanten Rechtsgebieten. Obwohl die nichteheliche Lebensgemeinschaft als Form des Zusammenlebens längst etabliert ist, handelt es sich nicht um eine Rechtsgemeinschaft, sondern um ein faktisches Zusammenleben, das somit zahlreiche Rechtsfragen aufwirft. Die Neuauflage berücksichtigt zahlreiche Reformen, insbesondere des Unterhaltsrechts, der Altersvorsorge, des Sozialrechts (Hartz-IV) sowie des Erb- und Verjährungsrechts. Darüber hinaus hat der Autor die einschlägige aktuelle Rechtsprechung eingearbeitet. Zielgruppe des Werkes sind nicht nur Rechtsanwälte, sondern auch Notare, Gerichte, Fürsorgestellen und Referendare.

Das Werk gliedert sich in 12 Teile auf und arbeitet die für die Praxis wichtigsten rechtlichen Problemfelder der nichtehelichen Lebensgemeinschaft systematisch und umfassend auf ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK