Backe backe Kuchen, der Richter hat gerufen...

Amtsgericht Hannover Backe backe Kuchen, der Richter hat gerufen... Der uralte Backofen der Mieterin wurde vom Vermieter ausgetauscht, doch der neue Ofen sei zum Backen gänzlich ungeeignet, so die Mieterin. Der Richter möchte nun gemeinsam mit den Parteien einen Zitronenkuchen backen und dann über das Ergebnis entscheiden. Der Sachverhalt

Die Klägerin ist seit Anfang der 80er Jahre Mieterin der Beklagten. Bei Beginn des Mietverhältnisses war ein Gasherd inkl. Ofen mitvermietet worden. Nach mittlerweile über 30 Jahren hat das Gerät seinen Geist aufgegeben. Die Vermieterin ließ deshalb einen neuen Gasofen einbauen.

Mieter: Der neue Backofen taugt nichts!

Über die Frage allerdings, ob dieser neue Ofen zum Backen geeignet ist, streiten die Parteien. Die Mieterin verlangt den Austausch des Geräts. Es sei - wie sie behauptet - noch nicht einmal zum Backen eines einfachen Kuchens geeignet, da es die Temperatur nicht halte, was die Vermieterin wiederum bestreitet ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK