Pflichtverteidiger im Ordnungswidrigkeitenverfahren?

Im Ordnungswidrigkeiten- bzw. Bußgeldverfahren hat der Betroffene regelmäßig keinen Anspruch auf Beiordnung eines Pflichtverteidigers. Auch der Umstand, dass die wirtschaftliche Existenz des Betroffenen durch eine Entziehung der Fahrerlau ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK