Fehlerhafte Messgeräte beim Blitzermarathon

von Daniel Nowack

Der Blitzermarathon 2014 ist in vollem Gange und in seiner Folge werden wieder Tausende Bußgeldbescheide versendet. Durch die Bußgelder werden hohe Einnahmen generiert, sie sollen jedoch auch den staatlichen Strafanspruch verwirklichen. Hierfür jedoch gibt es Voraussetzungen, die bei weitem nicht immer eingehalten werden. So wird davon ausgegangen, dass die Mehrzahl der Bußgeldbescheide angreifbar ist. Dies liegt zum Teil an formellen Fehlern, aber auch die Messgeräte selbst stehen durchweg in der Kritik ...

Zum vollständigen Artikel

Fehlerhafte Blitzgeräte - ES3.0 steht in der Kritik [www.blitzer-sachsen.de]

Fehlerhafte Blitzgeräte: Die VUT-Sachverständigengesellschaft kommt im WDR zu Wort und üben massive Kritik an dem Einseitensenor ES 3.0 der Firma eso. Quelle: WDR "Westpol" vom 14.09.2014



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK