IT-Recht Kanzlei bietet AGB und Widerrufsbelehrung für Amazon-Händler an, die in Großbritannien Waren vertreiben wollen

Die IT-Recht Kanzlei bietet jetzt überarbeitete Rechtstexte (AGB und Widerrufsbelehrungen) für deutsche Amazon-Händler an, die in Großbritannien Waren vertreiben wollen . Eine Überarbeitung war notwendig geworden, da das britische Umsetzungsgesetz zur EU-Verbraucherrechterichtlinie wie in Deutschland zu Rechtsänderungen insbesondere des Widerrufsrechts geführt hat. Die IT-Recht Kanzlei hat gleichzeitig ihre Rechtstexte redaktionell geglättet und an den hohen Standard der deutschen Rechtstexte angepasst, die unsere Mandanten zu Recht von uns erwarten.

Großbritannien ist eine der größten E-Commerce Märkte in der Europäischen Union. Großbritannien ist das führende Exportland weltweit für Waren, die online verkauft werden mit einem Handelsvolumen von über 1 Mrd. US $, weit vor den USA und Deutschland. Für einen deutschen Onlinehändler, der einen Marktzugang zu diesem Online-Markt sucht, ist es eine attraktive Alternative, über die Handelsplattform Amazon.co.uk in Großbritannien Waren zu vertreiben ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK