Aktiver/Passiver Internetvertrieb im Franchise-Vertrag – Teil I

von Dirk Fissl

Beitrag drucken

Das Internet ist mittlerweile aus Marketing und Vertrieb nicht mehr wegzudenken. Produkte lassen sich über das Internet teils besser, vielseitiger und kostengünstiger bewerben, als dies offline jemals möglich wäre. Der Kunde hat über das Internet von jedem Ort und zu jeder Zeit Zugriff auf das gesamte Warenangebot und kann dies zeitgleich mit Angeboten von Wettbewerbern vergleichen.

Nichtsdestotrotz oder gerade deshalb begründet das Thema Internetvertrieb zwischen Franchise-Geber und Franchise-Nehmern immer ein erhebliches Konfliktpotential. Der Franchise-Nehmer, als selbstständiger und freier Unternehmer auf der einen Seite, hat ein Interesse an einem möglichst ungehinderten Internetvertrieb, der Franchise-Geber auf der anderen Seite ist dagegen – im Interesse eines einheitlichen Vertriebskonzepts – auf eine Regulierung des Internetvertriebs fokussiert.

Der in 4 Teilen erscheinende Beitrag widmet sich den Rahmenbedingungen, innerhalb deren Grenzen der Franchise-Nehmer das Medium Internet als Vertriebskanal ungehindert nutzen kann. Zugleich zeigt er auf, an welchen Stellen der Franchise-Geber Einfluss auf die Vertriebsaktivitäten des Franchise-Nehmers im Internet nehmen darf, ohne diesen in seiner unternehmerischen Freiheit zu stark einzuschränken.

Der vorliegende erste Teil beschäftigt sich mit den konkreten Werbemöglichkeiten, die dem Franchise-Nehmer im Internet zur Verfügung stehen. Der zweite Teil hat den Betrieb eines Online-Shops durch den Franchise-Nehmer im Speziellen zum Gegenstand. In dem dritten Teil wird gesondert auf die Ausgestaltung des Internetauftritts eingegangen und zu welchen Vorgaben der Franchise-Geber in Hinblick auf Layout und Design des Internetauftritts berechtigt ist. Der vierte Teil beleuchtet abschließend die Rechtsfolgen, die sich ergeben, wenn der Franchise-Geber zu stark regulierend in den Internetvertrieb des Franchise-Nehmers eingreift.

I ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK