Werberat beschließt neue Verhaltensregeln

Der Werberat hat seine im Jahre 1980 aufgestellten Verhaltensregeln gegen Herabwürdigung und Diskriminierung von Personen aktualisiert. Dabei hat der Werberat auch die in seiner Entscheidungspraxis vorgelegten neuen Fallgruppen berücksichtigt.

Mr Doomits / Shutterstock.com

Der 1972 vom Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft e.V. (ZAW) gegründete Deutsche Werberat arbeitet als Konfliktregler zwischen Beschwerdeführern aus der Bevölkerung und den werbenden Unternehmen. Jetzt hat er seine bereits 1980 aufgestellten Verhaltensregeln überarbeitet.

Der Deutsche Werberat schreitet bei Verstößen gegen die in diesen Verhaltensregeln normierten Prinzipien ein ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK