Schon komisch

Nach einer Strafanzeige gegen einen Geschäftsführer einer insolventen GmbH wegen Verdachts u.a. der Insolvenzverschleppung beantrage ich Akteneinsicht. Die Staatsanwaltschaft teilt mit, dass die Akte in dem Ermittlungsverfahren gegen xyz derzeit versandt ist.

So weit, so normal - nur: xyz ist nicht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK