Schadensumfang bei einem vorgeschädigten Unfall-Kfz ist nachzuweisen!

Es besteht seitens des Unfallgeschädigten kein Schadensersatzanspruch, wenn es ihm nicht möglich ist, darzulegen, dass der geltend gemachte Heckschaden am Fahrzeug durch den fraglichen Auffahrunfall entstanden oder vertieft worden ist und es ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK