Abmahnung des Films Edge of Tomorrow – Waldorf Frommer

von André Stämmler

Die für urheberrechtliche Abmahnungen bekannte Kanzlei Waldorf Frommer mahnt derzeit BitTorrent User ab, die den Film Edge of Tomorrow hochgeladen haben. Die Abmahnungen werden im Auftrag der Warner Bors. Entertainment GmbH versendet und beinhalten den Vorwurf, den Film illegal auf der Tauschbörse BitTorrent anderen Nutzern zur Verfügung gestellt zu haben.

Der Inhalt einer solchen Abmahnung

Urheberrechtliche Abmahnungen beinhalten in der Regel drei verschiedene Forderungen. Zum einen wird von Ihnen die sofortige Unterlassung weiterer Urheberrechtsverletzungen verlangt, weshalb Sie dazu aufgefordert werden, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben. Zum anderen werden Sie zur Zahlung von Schaden- und Aufwendungsersatz aufgefordert. Im Fall des Films Edge of Tomorrow belaufen sich diese Zahlungsforderungen auf insgesamt 815 EUR (600 EUR Schadenersatz und 215 EUR Aufwendungsersatz).

Abmahnung wegen Edge of Tomorow erhalten – was tun?

Haben auch Sie eine Abmahnung von der Kanzlei Waldorf Frommer erhalten, sollten Sie einige Dinge beachten:

• Unterzeichnen Sie nicht übereilt die beiliegende Unterlassungserklärung. • Zahlen Sie nicht unüberlegt den geforderten Vergleichsbetrag von 815 EUR. • Bewahren Sie die Ruhe und kontaktieren bei eventuell auftreten Fragen einen Anwalt mit Erfahrungen im Urheberrecht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK