Schlüsselzahl 95

von Michael Erath

Schlüsselzahl 95 gemäß BKrFQG

Schlüsselzahl 95 Frist 10.09.2014 beachten!

Die nun für alle Berufskraftfahrer erforderliche Grundqualifikation und/ oder Weiterbildung werden durch den Eintrag der harmonisierten Schlüsselzahl 95 der Europäischen Union auf dem Kartenführerschein eingetragen.

Die Schlüsselzahl 95 wird durch die für die Erteilung von Fahrerlaubnissen zuständige Behörde eingetragen, dies ist in der Regel die Führerscheinstelle, sofern der Fahrer durch Bescheinigung nachweist, dass er die erforderlichen Leistungen erbracht hat.

Grundsätzlich müssen Kraftfahrer seit dem 10.09.2009 für den gewerblichen Güterkraftverkehr (Klassen C1, C1E, C und CE) zusätzlich zur Fahrerlaubnis eine sog. „Grundqualifikation“ bzw. „Weiterbildung“ nachweisen. Die Verpflichtung die Schlüsselzahl 95 eintragen zu lassen trifft nur Inhaber einer solchen Fahrerlaubnis, welche diese gewerblich nutzten ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK