Die Teilnahme am Pitch – Unter welchen Voraussetzungen kann eine Vergütung verlangt werden?

von Kerstin Dr. Heiß

Bei der Auswahl eines passenden Auftragnehmers haben Präsentationen eine Schlüsselfunktion, sei es als Einzelvorstellung eines Auftragnehmers zum ersten Kennenlernen oder als groß angelegte Präsentation, bei der mehrere potentielle Auftragnehmer nach einem einheitlichen Briefing Lösungsvorschläge präsentieren. Die Teilnahme an diesen sog. Pitches erfolgt meistens unentgeltlich auf eigene Kosten des Teilnehmers, obwohl tatsächlich bereits Leistungen erbracht werden, für die der Auftraggeber auf dem freien Markt normalerweise bezahlen müsste. Häufig kommt es vor, dass der Auftragnehmer nach Vorabsprachen mit dem Auftraggeber speziell auf dessen Anforderungen zugeschnittene Entwürfe präsentiert. Kommt der Auftrag später nicht zustande, stellt sich dann die Frage nach einer angemessenen Vergütung.

Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) hält für Fälle, in denen nicht über eine Vergütung gesprochen wurde, eine Regelung bereit: Nach § 632 BGB gilt eine Vergütung als stillschweigend vereinbart, wenn die Herstellung des Werkes „den Umständen nach nur gegen eine Vergütung zu erwarten ist“. Wann nun die Umstände dafür sprechen, dass eine Vergütung zu erwarten ist, ist leider häufig nicht ganz eindeutig:

Außerhalb eines Pitches gilt: Wer die Leistungen in Anspruch nimmt, muss dafür zahlen. Das gilt auch für rein konzeptionelle Arbeiten des jeweiligen Dienstleisters, denn konzeptionelle Arbeiten bilden nun einmal den Schwerpunkt gestalterischer Leistungen. Sie gehen über kostenlose Akquisemaßnahmen hinaus, zumal dann, wenn die präsentierten Entwürfe nach langwierigen Vorabsprachen mit dem Auftraggeber sehr speziell auf dessen Anforderungen zugeschnitten sind.

Bei Pitches sieht es aber anders aus: Hier liegen keine Umstände im Sinne des § 632 BGB vor, bei denen eine Vergütung zu erwarten ist ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK