JVA Tegel – groß und träge

von Werner Siebers

Wie halte ich mir morgendliche Arbeit vom Hals

Ganz einfach, indem ich nach Feierabend mein Fax abstelle, so dass auch morgens vor Dienstbeginn mich keiner mit irgendwelchen Anträgen, Nachfragen oder was auch immer quälen kann.

Was spät auf meinen Schreibtisch kommt, muss ich auch spät bearbeiten. Ist mir doch scheißegal, ob andere früher aufstehen und dann versuchen, mir irgendetwas Quälendes zukommen zu lassen, was mich dan ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK