Auch tote Raucher ohne Schmerz und Sex

Auch wer raucht und stirbt, kann nicht wegen Körper­verletzung oder Verlust des Geschlechts­lebens klagen; das gilt auch für die überlebenden Angehörigen, von den eine Kanzlei 4000 in eine Sammelklage gegen Tabakfirmen einbrachte.

20 Jahre nach der Klage musste das Bundesberufungsgericht des elften Bezirks in 4 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK