Internationaler Führerschein

von Michael Erath
Hat der Internationaler Führerschein ausgedient?

Die EU-Kommission hat mit der Entscheidung vom 21.03.2000 ausdrücklich bestätigt, es müssen sämtliche bisher geltenden Führerschein Dokumente in den EU und EWR Staaten anerkannt werden.

Die EU-Führerscheinrichtlinie 91/439/EWG bestimmt, dass sämtliche bisher geltenden Führerschein-Dokumente in den anderen EU-und EWR-Staaten anerkannt werden.

Es darf weder ein internationaler Führerschein noch die neue Führerschein-Plastikkarte verlangt werden.

Hier ist der Originaltext der Entscheidung der Kommission:

vom 21. März 2000 über Äquivalenzen zwischen bestimmten Klassen von
Führerscheinen
(Bekanntgegeben unter Aktenzeichen K(1999) 511)
(2000/275/EG)
DIE KOMMISSION DER EUROPÄISCHEN GEMEINSCHAFTEN HAT FOLGENDE
ENTSCHEIDUNG ERLASSEN:
gestützt auf den Vertrag zur Gründung der Europäischen
Gemeinschaft, Artikel 1
gestützt auf die Richtlinie 91/439/EWG des Rates vom 29 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK