Berechnung der ERA-Strukturkomponente in der Metall- und Elektroindustrie

Die Berechnung der ERA-Strukturkomponente nach den Tarifverträgen über die ERA-Strukturkomponente der Metall- und Elektroindustrie erfolgt auf Grundlage des individuellen regelmäßigen Monatsentgelts des jeweiligen Auszahlungsmonats und nicht nach dem Durchschnitt der letzten sechs Monate vor der Auszahlung. Zur Bemessungsgrundlage im Sinne von § 2 ERA-Strukturkomponente gehören nicht übertarifliche Zulagen, vermögenswirksame Leistungen, einmalige Sonderzahlungen und nicht regelmäßig jeden Monat gezahlte Leistungen.

Bereits aus dem klaren Wortlaut von § 2 Abs. 1 TV ERA-SK 2008 und § 2 Abs. 1 TV ERA-SK 2009 folgt, dass es bei der Berechnung der Strukturkomponente auf das Monatsentgelt des Auszahlungsmonats ankommt. Die Ansicht des Klägers, der Begriff “Auszahlungsmonat” sei für die Berechnung der Strukturkomponente allein auf die unmittelbar vorher erwähnte “Ausbildungsvergütung” aber nicht auf das im selben Satz stehende Wort “Monatsentgelt” zu beziehen, findet in der deutschen Sprache keine Stütze. Vielmehr sind in diesem Satz zwei verschiedene Anknüpfungspunkte für die Strukturkomponente sprachlich zusammengefasst – nämlich das Monatsentgelt für Arbeitnehmer und die Ausbildungsvergütung für Auszubildende – und diese gemeinsam auf den “Auszahlungsmonat” bezogen. Dass es geradezu sophistisch wäre, den Begriff “Auszahlungsmonat” nur auf die “Ausbildungsvergütung”, nicht aber auf das “Monatsentgelt” zu beziehen, sieht man schon daran, wenn man die aus der Sicht des Klägers resultierenden Folgen bedenkt. Nach seiner Logik wäre das Monatsentgelt nur dann auf den “Auszahlungsmonat” bezogen, wenn dieser Begriff unmittelbar hinter diesem Wort erscheint. Dies hätte in dem fraglichen Satz eine Doppelung des Wortes “Auszahlungsmonat” zur Folge, die der Üblichkeit der deutschen Sprache fremd ist, welche Begriffe zur Vereinfachung des Ausdrucks gerade vor oder hinter eine “Klammer” zieht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK