Verurteilung wegen versuchten Mordes

Verurteilung wegen versuchten Mordes wegen Angriffs auf einen Polizeibeamten rechtskräftig

In seinem Beschluss vom 05.08.2014 (Az. 2 StR 172/14) bestätigte der Bundesgerichtshof das Urteil des Landesgerichts Limburg an der Lahn (Az. 2 Ks 3 Js 10275/13). In diesem wurde der Angeklagte wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung und mit Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zu einer Freiheitsstrafe von acht Jahren und sechs Monaten verurteilt.

Schwerer tätlicher Angriff nach Versuch der Identitätsfeststellung

Nach den Feststellungen des Gerichts war der Angeklagte von dem Polizeibeamten in Zivil in der Limburger Innenstadt angesprochen worden, als dieser bei einem Streit den Töchtern der Familie gegenüber handgreiflich wurde ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK