EuGH: Ankunft eines Flugzeugs erst mit Öffnen der Türen

von Tommy Kujus

Kommt es zu Flugausfällen oder erheblichen Flugverspätungen steht Reisenden nach einer EU-Verordnung (EU-VO 261/2004) eine Entschädigung zu. Eine sog. “erhebliche Verspätung” liegt dann vor, wenn diese mehr als drei Stunden beträgt.

Im nun entschiedenen Fall des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) war die Frage zu klären, wie der Zeitpunkt der Verspätung zu bestimmen ist. Der Kläger trug vor, sein Flug habe eine Verspätung von mehr als drei Stunden gehabt, da das Flugzeit erst mit einer Verspätung von 3:03 Stunden seine endgültige Parkposition erreicht hat ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK