Die Beschwerde gegen einen Zuschlagsbeschluss

Der Zuschlag bei einer Zwangsversteigerung, die von einem Amtsgericht vorgenommen wird, wird demjenigen erteilt, der am meisten bietet. Dieser Umstand wird in der Zwangsversteigerung schlicht und ergreifend Zuschlagsbeschluss genannt. Wussten Sie jedoch, dass Sie die Möglichkeit der Beschwerde gegen einen Zuschlagsbeschluss haben? Innerhalb einer Frist von zwei Wochen, nachdem Sie von diesem Rechtsmittel erfahren haben, können Sie sich in schriftlicher Form über den Zuschlagsbeschluss beschweren.

Was tun, wenn Sie sich gegen einen Zuschlagsbeschluss erfolgreich wehren möchten

Wenn Sie Beschwerde gegen einen Zuschlagsbeschluss einlegen möchten, sollten Sie sich an Pacemark Finance wenden, denn unser Unternehmen hat gerade in den letzten Jahren gezeigt, wie erfolgreich wir gegen Zuschlagsbeschlüsse im Zwangsversteigerungsverfahren vorgegangen sind. Dabei prüfen wir für unsere Mandanten die näheren Umstände sehr genau und arbeiten dabei auch mit kompetenten Experten zusammen, die uns dabei unterstützen die Beschwerde gegen einen Zuschlagsbeschluss einzureichen. Sie sollten wissen, dass nicht alle Zuschläge in einem Zwangsversteigerungsverfahren rechtlich einwandfrei sind, denn häufig gibt es dabei Verfahrensfehler, die vom Gläubiger oder vom Zwangsversteigerer begangen werden und anfechtbar sind. Um Ihnen zu helfen, prüfen wir von Pacemark Finance zum Beispiel, ob ein vollstreckbarer Schuldtitel bei der Zwangsversteigerung vorgelegen hat. Liegt ein solcher Schuldtitel nicht vor, handelt es sich um einen anfechtbaren Verfahrensfehler, der auch nach der Ansicht des BGHs vorliegt und die Aufhebung des Zuschlages zur Folge haben muss.

Weitere Gründe für die Beschwerde gegen einen Zuschlagsbeschluss

Darüber hinaus gibt es noch eine Reihe weiterer Gründe, die eine Beschwerde gegen einen Zuschlagsbeschluss zulassen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK