Angela Merkels neuer Geheimdienst


Vor einem Jahr hatte ich die Ehre, in den Niederlanden auf eine Gruppe amerikanischer Ex-Geheimdienstler zu treffen. Es handelt sich hierbei nicht um irgendwelche romantisierenden Schlapphüte, die in fremden Ländern rumspionieren, sondern um hochrangige Analysten und hochqualifizierte. Am bekanntesten etwa sind William Binney, seinerzeit technischer Direktor der NSA oder CIA-Analyst Ray McGovern, der in den 1980ern täglich Vizepräsident Bush und höchste Militärs briefte. Personen mit Rückgrad aus der CIA, dem State Department, dem FBI, der Army und National Intelligence Council hatten bereits vor 12 Jahren fassungslos zugesehen, wie die USA vor 12 Jahren mit gefälschten Beweisen in den Irakkrieg gelotst wurden. Sie ziehen noch heute den Hut vor damaligen deutschen Bundesregierung, die sich dem Waffengang verweigerte. Sie alle hatten nach und nach ihre Dienste verlassen und wurden zu Whistleblowern ...

Zum vollständigen Artikel

Ray Mcgovern Co-founder of Veteran Intelligence Professionals for Sanity talks about WWIII

Ray Mcgovern Co-founder of Veteran Intelligence Professionals for Sanity and former CIA daily Presidential briefer, talks about Liars, High Crimes and gutless political hacks, Domestic and Global Politics, Ukraine and Foreign policy issues that could lead to a nuclear exchange WWIII



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK