PHH Rechtsanwälte gewinnt mit Wolfram Huber einen international anerkannten Partner im Banking & Finance Bereich

Wolfram Huber

Die Wiener Rechtsanwaltskanzlei PHH Rechtsanwälte holt mit Dr. Wolfram Huber einen Experten für Bank- und Finanzrecht als neuen Partner an Bord.

Wolfram Huber (37) wird zusammen mit seinem Team die internationale Finanzierungspraxis von PHH weiter auf- und ausbauen. Huber zählt in Österreich zu den führenden Rechtsanwälten im Bank- und Finanzbereich und ist in namhaften Anwaltsrankings wie Juve, Legal 500, Chambers & Partners und IFLR1000 empfohlen.

Vor seiner Tätigkeit bei PHH Rechtsanwälte war Wolfram Huber mehrere Jahre bei der Londoner Magic Circle-Kanzlei Allen & Overy, danach bei Wolf Theiss und seit 2011 als Gesellschafter bei Rautner Huber in Österreich tätig. Huber ist sowohl in Österreich als Rechtsanwalt als auch in England als Solicitor zugelassen und bringt über zehn Jahre einschlägige Erfahrung im Banking & Finance-Bereich mit. Er berät in allen Bereichen des Bankvertrags- und Bankaufsichtsrechts einschließlich Restrukturierungen, Akquisitions-, Handels- und Projektfinanzierungen sowie bei Infrastrukturprojekten.

Zu seinen dauerhaften Mandanten zählen österreichische und ausländische Banken, Fonds und Spezialkreditinstitute ebenso wie mittelständische und ATX-gelistete Unternehmen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK