Rezension Zivilrecht: Verkehrsrecht auf einen Blick

von Dr. Benjamin Krenberger

Samimi, Verkehrsrecht auf einen Blick, mit CD-ROM, 2. Auflage, Anwaltverlag 2014


Von Rechtsanwalt Christian Janeczek, Dresden



Die Durchsetzung von Schadensersatz und Schmerzensgeldansprüchen gegenüber dem Haftpflichtversicherer gehört zu dem täglichen Brot einer jeden Anwaltskanzlei. Mit diesem Satz wird das erste Kapitel des Arbeitshandbuchs „Verkehrsrecht auf eine Blick“ eingeleitet. Das Buch ist im Dezember 2013 in seiner zweiten Auflage erschienen. Das Autorenteam bestehend aus Gregor Samimi, Nicole Benda, Mathias Melzig und Nicole Sylwester versammelt langjährig erfahrene Praktiker, die fast ausschließlich auf dem Gebiet des Verkehrsrechts tätig sind.


Das Buch ist gut strukturiert und übersichtlich aufgebaut. Es gliedert sich nunmehr in fünf Kapitel: Verkehrszivilrecht, Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrsstrafrecht, Rechtsschutzversicherungsrecht und Anwaltsvertrag. Die zweite Auflage wurde nicht nur aktualisiert, sondern auch um das Kapitel „Anwaltsvertrag“ erweitert. Zudem wurden die Änderungen durch das zweite Kostenrechtsmodernisierungsgesetz berücksichtigt, welche am 01.08.2013 in Kraft getreten sind.


Mit dem Arbeitshandbuch möchten die Autoren eine möglichst breite Zielgruppe erreichen. Den ersten vier Kapiteln sind Übersichten mit Literaturhinweisen zu Fachbüchern und Zeitschriften sowie Hinweisen zu entsprechenden Internetseiten vorangestellt. Nach einer kurzen Einleitung wird dem Leser sodann in jedem Kapitel eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur schnellen und praxisorientierten Bearbeitung verkehrsrechtlicher Mandate gegeben ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK