Nichterfüllung bei eBay-Auktion begründet Schadensersatz

Das OLG (Oberlandesgericht) in Frankfurt am Main hat mit seinem Urteil vom 27.06.2014 unter dem Az. 12 U 51/13 schummelnden Verkäufern bei Internetauktionsplattformen einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Denn mit seinem Urteil hat das Gericht im Berufungsverfahren das Urteil der Vorinstanz (LG Darmstadt) geändert und den Beklagten zur Zahlung von 7420 € nebst Zinsen verurteilt. Außerdem hat der Beklagte die Anwaltskosten des Klägers zu zahlen. Dieser klagte auf Schadensersatz wegen eines nicht erfüllten Kaufvertrags über einen PKW, den er bei eBay ersteigert hatte. Das Auto war mit einem Startpreis von einem Euro auf der Auktionsplattform eingestellt worden. Das Angebot sollte am 21. Dezember 11 um 21:54 Uhr enden. Am 15. Dezember 11 gab der Kläger um 08:36 Uhr sein Maximalgebot über 8008 € ab. Ein weiterer Bieter gab ein Gebot von 2570 € am 16. Dezember 11 ab. Der Kläger ist am 20. Dezember 11 durch einen Bieter A mit 8058 € überboten worden. Dieser Bieter gab am 17.12.11 ein Gebot von 8000 € ab. Nach Auktionsende hat der Beklagte die Herausgabe des Autos trotz anwaltlicher Aufforderung vom 02.01.12 zum Preis von 2580 € verweigert. Daraufhin erklärte der Kläger den Rücktritt vom Kaufvertrag und verlangte Schadensersatz in Höhe von 7420 € als Nichterfüllungsschaden und 808 € Anwaltskosten. Der Kläger gibt an, das Auto habe einen Wert von 10000 Euro, somit ergebe sich der Nichterfüllungsschaden als Differenz zu seinem Gebot von 2580 €. Das Landgericht hat dem Kläger 1992 € nebst Zinsen zugesprochen, im Übrigen wurde die Klage abgewiesen. Das Gericht führte zur Begründung aus, durch das Gebot des Klägers sei ein Kaufvertrag zu einem Preis von 8008 Euro entstanden, der nicht erfüllt worden sei. Der § 156 BGB sei nicht auf Verkäufe anwendbar, die auf Auktionsplattformen im Internet entstünden ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK