1. Deutscher Vergabetag 2014: “IT-Beschaffung in der Praxis: Im Spannungsfeld von Produktneutralit und Leistungsbestimmungsrecht” (Joachim Bieniak und Günther Pinkenburg, LL.M.)


Am 23. Oktober 2014 findet in Berlin der 1. Deutsche Vergabetag 2014 des Deutschen Vergabenetzwerks (DVNW) statt. In insgesamt acht Workshops werden relevante und aktuelle Beschaffungsthemen durch namhafte Experten aufbereitet und dabei zugleich konkrete Hilfestellungen für die Beschaffungspraxis gegeben. Im Vorfeld des Kongresses möchten wir Ihnen die Workshops einzeln vorstellen. Heute der Workshop “IT-Beschaffung in der Praxis: Im Spannungsfeld von Produktneutralität und Leistungsbestimmungsrecht”, der von Herrn Joachim Bieniak (Teamleiter IT Strategien und Lösungen, INFORA Unternehmensberatung GmbH) und Herrn Rechtsanwalt Günther Pinkenburg, LL.M. (Geschäftsführer, INFORA Rechtsanwaltsgesellschaft mbH) durchgeführt wird.

Der Einkauf von Leistungen im IT-Bereich stellt nach wie vor besondere Anforderungen an die Vergabestellen bzw. Einkaufsabteilungen, aber auch die Bieter. Das Vergabeverfahren und insbesondere die Vergabeunterlagen – namentlich die Leistungsbeschreibung – müssen der hohen Komplexität der zu beschaffenden Produkte und Lösungen bei gleichzeitig kurzen Einsatzzyklen gerecht werden. Eine sorgfältige Vorbereitung und Verfahrensdurchführung ist daher für einen wirtschaftlichen Vergabewettbewerb unerlässlich ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK