Wartezeit bei der Messung der Atemalkoholkonzentration

Wurde die Wartezeit nicht beachtet, ist eine Verwertbarkeit des gemessenen Wertes der Atemalkoholkonzentration dennoch möglich, wenn dieser sich weit oberhalb des Gefahrengrenzwertes befindet. Für die Beantwortung der Frage nach der Möglichkeit des Ausgleichs der durch die Nichtbeachtung der Wartezeit verursachten Schwankungen der Messwerte durch Vornahme eines Sicherheitsabs ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK