Steuererhöhung im Kanton Schwyz geplant

Der Kanton Schwyz ist bekanntlich einer der steuerlich attraktivsten Schweizer Kantone (vgl. Steuerbelastung Schweiz 2013 ESTV). Doch dem Tiefsteuerkanton droht ein massiver Aufwandüberschuss. Aus diesem Grund haben Regierungsrat und Parlament nebst Sparmassnahmen auch eine Revision des Steuergesetzes geplant. Der Hauseigentümerverband (HEV) des Kantons Schwyz hat gegen die geplanten Änderungen im Steuergesetz jedoch erfolgreich das Referendum ergriffen. Deshalb werden die Stimmberechtigten am 28. September 2014 über die geplante Revision des Steuergesetzes abstimmen, welche dem Kanton rund CHF 66 Mio. Mehreinnahmen bringen soll (vgl. SRF vom 5. August 2014) ...

Zum vollständigen Artikel

  • Referendum gegen Steuererhöhung im Kanton Schwyz

    srf.ch - 7 Leser - Im Kanton Schwyz kann das Volk über die geplanten Steuererhöhungen im Umfang von total über 66 Millionen Franken abstimmen. Der Hauseigentümerverband (HEV) des Kantons Schwyz hat am Dienstag das Referendum gegen die Teilrevision des Steuergesetzes eingereicht.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK