Erlaubte Gefangenenbefreiung

von Sascha Petzold

Das tolle als Strafverteidiger ist, wir haben die Lizenz zur Gefangenenbefreiung. Leider klappt das nicht immer, da wir einen Mitspieler haben, den Richter.

Es ist immer ein besonderes Gefühl einen Mandanten aus dem Gefängnis zu befreien und der Freiheit zu übergeben.

Strafverteidiger Sascha Petzold

Heute war es wieder einmal soweit. Bei strahlendem Sonnenschein holte ich meine Mandantin aus der JVA München und brachte Sie in die Nähe des Englischen Garten, wo sie die Freiheit und die Sonne genießt.

Freilich ist die Gefangenenbefreiung durch einen Verteidiger nicht so spektakulär wie in Hollywood; keine Hubschrauber am Gefängnishof, keine automatischen Waffen – nur ein einfaches Blatt Papier mit den Magic Words:

Der Haftbefehl wird außer Vollzug gesetzt.

Für mehr Mut und Rechtstreue der Richter hatte es leider nicht gereicht.

Jetzt die dunkle Seite der Story. Wie so oft hat der Ermittlungsrichter nach einem Antrag der Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl erlassen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK