Diplomatie

von Liz Collet

August 1944.
Paris.
Vormarsch der Alliierten.

Angesichts dieser Lage soll der deutsche General Dietrich von Choltitz (Niels Arestrup) im Auftrag Hitlers die Paris dem Erdboden gleichmachen. Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff erzählt in seinem neuen Film „Diplomatie“ vom dramatischen Ringen um Paris im August 1944 ein kammerspielgleiches, spannendes Psychoduell zwischen Choltitz und einem schwedischen Diplomaten (wunderbar: der César-prämierte André Dussolier), der diese Katastrophe bis zur letzten Minute zu verhindern versucht.

Paris dorme encoe – am Ufer der Seine, in den frühesten Morgenstunden. Mit den bekannten, berühmten Silhouetten ihrer Schönheit und Schönheiten – Louvre, Eiffelturm, Notre-Dame, Sacré-Cœur. Der General sieht sie vom Balkon des Hotels Meurice im Morgengrauen, der deutsche Kommandant für Groß-Paris, der den Befehl zur Zerstörung der Stadt erhalten hat, die Wahrzeichen von Paris bereits mit Sprengstoff verminen hat lassen.

Hitlers Kommandeur in Paris logiert in einer Luxussuite des Hotels Meurice, schwer bewacht von seinen Leuten. Dennoch steht unvermutet der schwedische Konsul Raoul Nordling in seinem Arbeitszimmer. Auf die Frage, wie er hierhergekommen sei, fragt der erstaunte General. Durch den Geheimgang, den einst Napoleon III. angelegt habe, um unerkannt vom Louvre zu seiner Geliebten zu gelangen, ist die Antwort des Konsuls. Mit der das Duell um Paris beginnt.

Historisch verbürgt ist dieses Duell – natürlich – nicht, der faszinierend von immer neuen Wendungen spannend gehaltene Nervenkrieg der beiden hat in dieser Form nie stattgefunden. Richtig ist, dass nach der Aufgabe der Stadt Paris am 10. Juni 1940 durch die Regierung Paul Reynauds der letzte militärische Stadtkommandant Dietrich von Choltitz seit dem 9. August 1944 in Zimmer 213 des Hotels residierte. Der Führerbefehl lautete:

„Paris darf nicht oder nur als Trümmerfeld in die Hand des Feindes fallen ...

Zum vollständigen Artikel

DIPLOMATIE | Trailer & Filmclips [HD]

http://youtube.com/vipmagazin | "Diplomatie" (Trailer deutsch german) | Filminfos: http://goo.gl/2dPNDh | Kinostart: 28.08.2014 --- Bitte ABONNIEREN/LIKEN nicht vergessen: • http://www.facebook.com/vipmagazin1 • http://www.youtube.com/vipmagazin • http://www.youtube.com/kinofilme • http://www.youtube.com/gamesmag • http://www.youtube.com/WissensMagazin DANKE! :) --- ➤ Kinoprogramm - aktuelle Kinostarts: http://goo.gl/GVSGvo ➤ Top-10-Kino-Charts: http://goo.gl/ytrE7D ➤ Die neuesten Kinotrailer: http://goo.gl/J4YWhb ➤ Die neusten Gamestrailer: http://goo.gl/Aj6wqg --- Offizieller deutscher Kino-Trailer zu dem Film "Diplomatie". Originaltitel: Diplomatie Historiendrama, DE/FR 2014 Filmverleih: Koch Media (Neue Visionen) Filmlänge: 88 Minuten Kinostart (DE): 28.08.2014 Schauspieler/Darsteller: André Dussollier, Niels Arestrup, Burghart Klaußner, Robert Stadlober, Jean-Marc Roulot, Charlie Nelson u.a. Regisseur: Volker Schlöndorff --- Paris - Die Stadt der Träume und der Liebe. Eine pulsierende Metropole, die mit ihren Museen, Brücken und Gärten jeden verzaubert. Dass wir Paris so erleben können, wie es heute ist, verdanken wir der richtigen Entscheidung einer Person, in allerletzter Sekunde. Das historische Drama des OSCAR-Preisträgers Volker Schlöndorff zeigt die letzte Nacht der deutschen Besetzung von Paris im August 1944. Zwei Männer ringen um das Schicksal einer Stadt, deren Zerstörung im buchstäblich letzten Moment ver... mehr: http://goo.gl/2dPNDh --- Tags: Diplomatie Trailer german HD, Diplomatie Trailer deutsch HD, Diplomatie deutscher Trailer HD, Diplomatie Kino-Trailer HD, Diplomatie Kinotrailer HD, Diplomatie Kino Film Kritik --- Alle Angaben ohne Gewähr. Uploaded with permission of / Property of: TM & (c) 2014 Koch Media (Neue Visionen). All Rights Reserved. Promotional use only. .


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK