Deutschland braucht mehr …………..Seepferdchen! Hüa!

von Liz Collet

Sie auch? Irgendwann mal Ihr Seepferdchen gemacht?

Meines hab ich mir im Schwimmkurs im Münchner Nordbad erschwommen, in dem ich schwimmen lernte.Das müssen Sie mir glauben, denn aus dem Badeanzug, auf dem das Seepferchen aufgenäht war, bin ich schon eine Weile herausgewachsen.

Im Untergeschoss des Nordbades gab es ein Becken, das für solche Kurse geeignet war und wohin meine Eltern mit uns beiden Mädchen ein paar Mal für den Kurs fuhren, damit wir richtig schwimmen lernen würden, besser als am Badesee oder an der Isar, wo wir zum Baden gingen oder am Stausee in meiner Heimatstadt an der Romantischen Strasse, wo ich ungezählte Sommerferien- und andere Tage verbrachte.

Unsere Eltern wollten, dass wir das richtig können, noch bevor wir in die Schule kämen. Die Investition in die Kosten dieses Schwimmkurses machten sich nur für 50% der Töchter meiner Eltern bezahlt.Meine Schwester hatte den Sinn des Kurses irgendwie anders verstanden und mehr Spass daran, auf dem Schoss der Schwimmlehrerin Vicky zu sitzen, als schwimmen zu lernen.

Sie lernte es dann später doch noch, aber nicht in diesem Kurs.

Ich glich diese Gewinnlücke der Investition meiner Eltern in die Fähigkeiten, uns sicher im Wasser fortbewegen zu können, damit aus, dass ich auch gleich noch durch’s Becken Tauchen lernen und gar nicht wieder damit aufzuhören wolle. Und weil’s so schön war, auch noch Tieftauchen im Becken zum Heraufholen von Gewichten, die man dafür ins Wasser wirft. Dabei war ich dann irgendwie nur 50% erfolgreich. Der Länge nach durch’s Becken Tauchen klappte fabelhaft. Sogar hin und her – den Atem anhalten no problem ...

Zum vollständigen Artikel

Gemeinsam Gutes tun: Teilt dieses Video - NIVEA spendet.

DLRG helfen - Video teilen - NIVEA spendet! 1. Teile das Video mithilfe der Teilen-Funktion des YouTube Players 2. Für jeden geteilten Film spendet NIVEA 1€ an die DLRG 3. Deutschland bekommt wieder mehr Seepferdchen Damit mehr Kinder sicher schwimmen können, brauchen wir eure Unterstützung. Pro auf YouTube geteiltem Video spendet NIVEA 1€ an die DLRG und das Projekt Seepferdchen für alle. Tut jetzt etwas Gutes, teilt das Video mit euren Freunden (mithilfe des Bereichs „Teilen“ unterhalb des Videos auf YouTube) und helft der DLRG, mehr Schwimmlehrer auszubilden. Wir sagen: Dankeschön! Alle Informationen rund um die Aktion findet ihr hier: http://bit.ly/NIVEA_DLRG_YT1 Wie viel wir schon gemeinsam erreicht haben und alle Informationen rund um die NIVEA & DLRG Kooperation, findet ihr hier: http://bit.ly/NIVEA_DLRG_YT2 Informationen wie wir die Shares zählen findet ihr hier: http://www.nivea.de/dlrg-tnb


NIVEA & die DLRG | Der erste Schritt: das Seepferdchen


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK