Fragwürdige Bußgeldforderungen aus Italien werden durch Inkassobüro geltend gemacht.

von Michael Erath
Augen auf bei Bußgeldforderungen aus Italien Derzeit ist nach herrschender Meinung eine Vollstreckung von Bußgeldern aus Italien nicht möglich. Dies versuchen nun einige findige italienischen Polizeibehörden zu umgehen.Eine Vollstreckung von Bußgeldern aus Italien hierzulande wird erst dann möglich, wenn Italien den EU-Rahmenbeschluss zur Geldsanktionenvollstreckung umgesetzt hat. Das deutsche Inkassobüro Aalto Financial Services Bremen ist,

von italienischer Polizeibehörden beauftragt bei deutschen Kfz-Haltern Bußgelder aus Verkehrsverstößen, zumeist handelt es sich um Parkverstöße am Gardasee, einzutreiben.

Das deutsche Inkassobüro Aalto Financial Services Bremen beruft sich in seinen Schreiben auf eine Übertretung der italienischen Straßenverkehrsordnung ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK