Abmahnung von Sasse & Partner für James Newell Osterberg wegen “Iggy Pop – Murder City Nights” (Bootleg LP)

von Matthias Lederer

Nach Mitteilungen werden derzeit Abmahnungen wegen des folgenden Sachverhalts ausgesprochen:

Abmahner: James Newell Osterberg Beauftragte Kanzlei: Rechtsanwälte Sasse & Partner Wegen: Urheberrechtsverletzung durch das Anbieten eines illegal hergestellten Bild-/ Tonträgers "Iggy Pop – Murder City Nights" (Bootleg LP) Forderungen: u.a. Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie Zahlung von Schadenersatz und Anwaltskosten

Der Erfahrung nach sollte in derartigen Abmahnangelegenheiten überlegt gehandelt werden. Keinesfalls sollte, soweit beigefügt, die originale Unterlassungserklärung abgegeben werden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK