Europäische Firmen haben Vorrecht auf .eu-Domains

Der Europäische Gerichtshof hat über die Registrierung von eu-Domainnamen oberster Stufe entschieden. Die Richter mussten zu der Frage der Auslegung der Verordnung (EG) Nr. 874/2004 der Kommission und Nr. 733/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22.04.2002 entscheiden. Die Richtlinie legt die „allgemeinen Regeln für die Durchführung und die Funktionen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK