“Adel ohne Skrupel”

von Liz Collet

Genauer gesagt: Es geht um die Welfen.

Drei Jahre lang haben die Filmautoren Michael Wech und Thomas Schuhbauer – wie es in der Information zur Reportage heisst – “die dunkle Vergangenheit der Welfen” recherchiert. Erstmals von ihnen veröffentlichte Akten zeigen darin nun, wie die Welfen die Zwangslage jüdischer Unternehmer in der NS-Zeit ausnutzten, wie sie an Hitlers Krieg mitverdienten und wie sie versuchten, nach 1945 einzigartige ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK