Schwacke-Liste oder Fraunhofer-Liste?

Wegen der in § 287 ZPO geregelten Befugnisse des Tatrichters ist es auch möglich, als Schätzgrundlage nur die Schwacke-Liste bzw. nur die Fraunhofer-Liste zu verwenden. Die Kammer hält ausdrücklich an ihrer bisherigen Rechtsprechung fest, dass beide Listen auch fü ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK