Rezension Öffentliches Recht: VwGO

von Dr. Benjamin Krenberger

Kopp / Schenke, Verwaltungsgerichtsordnung, 20. Auflage, C.H. Beck 2014


Von Ass. iur. Christiane Warmbein, München



Als Begleiter vieler Referendare ins zweite Staatsexamen ist „der Kopp / Schenke“ wohl der vielen vertrauteste Kommentar im Verwaltungsrecht. Zusammen und eng abgestimmt mit seinem Bruder, dem Kopp / Ramsauer, beantwortet er die meisten Fragen, die sich im allgemeinen Verwaltungsrecht stellen, und legt insbesondere einen Augenmerk auf die zunehmende europarechtliche Verzahnung auch dieses Gebiets. Obwohl man den Kommentar besonders als Referendar kennen lernt, ist er auch bzw. vor allem für Praktiker wie Rechtsanwälte, Verbandsjuristen und Behörden gedacht.


In der 20. Auflage 2014 wurden mehrere Änderungen eingearbeitet, so das Planfeststellungs-Vereinheitlichungsgesetz, das Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit Gerichten oder das Gesetz zur Änderung des Prozesskosten- und Beratungshilferechts. Weiterhin wurde die wichtigste neue Rechtsprechung und Literatur gewohnt knapp und an praktischen Bedürfnissen orientiert aufgenommen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK