“Korinthenkackerei” ist keine Beleidigung

von Thomas Will

Ein pensionierter Arzt hatte falsch geparkt und sich mit einem Vollzugsbeamten angelegt. Hierbei bezichtigte er den Beamten den “Korinthenkackerei”. Das Amtsgericht Emmendingen hatte nun darüber zu entscheiden, ob dies eine strafbare Beleidigung darstellt oder nicht. Das Amtsgericht war der Auffassung, d ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK