War es Tötung auf Verlangen oder Totschlag?

von Nadine Hinrichsen

In Weiden lebt ein ehemaliges Paar nach der Scheidung weiter zusammen. Der Mann kümmert sich um seine todkranke Ex-Frau, bis er sie im letzten Jahr mit drei Kopfschüssen tötet.

Der Mann muss sich wegen Totschlags vor dem Landgericht Weiden verantworten. Seine Anklage lautet, dass er die sterbenskranke 61-jährige Frau mit einer Pistole in die Schläfe geschossen hat und anschließend in de ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK