Würstchen und Schweinebauch im Wert von 12,80 Euro unterschlagen – Metzgereiverkäufer muss 4 Monate ins Gefängnis

von Andreas Stephan

Ein 34-jähriger Metzgereiverkäufer aus Zwiesel (Niederbayern) hat an seinem Arbeitsplatz zwei Paar Wiener, eine Polnische und zwei Scheiben Schweinebauch im Wert von insgesamt 12,80 Euro unterschlagen. Vergangenen Mittwoch verurteilte die Strafrichterin am Amtsgericht Viechtach den Mann zu einer Freiheitsstrafe von 4 Monaten ohne Bewährung.Diese Strafe resultiert daraus, dass der Mann unter Bewährung stand, weil er zuvor schon bei einer anderen Metzgerei im Vorjahr Wu ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK